Eistherapie - kontraindiziert bei Sportverletzungen

Das Thema nach dem Wie und Warum der Eisbehandlung wird in medizinischen Fachkreisen immer wieder kontrovers diskutiert und es stellt sich heraus, dass über die Applikation von Kälte bzw. Eis kein Konsens besteht.

mehr

Hausmittel bei Prellungen und Weichteilverletzungen

Das Zauberwort heißt Apfelessig! Für die Behandlung frischer Verletzungen kann die Anwendung von Apfelessig eine große Hilfe sein und den Heilungsprozess beschleunigen. Der Vorteil ist, dass man es zu Haus selbst machen kann und die Behandlung kei...

mehr

Linderung von Schwellungen mit Natriumcarbonat

Zur Behandlung von Schwellungen aufgrund von Verletzungen oder Gewebsdysfunktion, dann eine Auflage von Natriumcarbonat ein große Hilfe sein. Während der Anwendung wird Gewebsflüssigkeit entzogen und die Flexibilität an der betroffenen Stelle gesteig...

mehr

Muskelkater-was kann ich tun?

Muskelkater – des Sportlers Störenfried! Muskelkater beginnt frühestens einige Stunden nach ungewohnten oder besonders intensiven Belastungen. Die beste Vorbeugung gegen Muskelkater ist, ihn für eine bestimmte Bewegungsform schon einmal erlitten zu h...

mehr

Pech - Regel

Die PECH – Regel ist seit vielen Jahren ein oft angewendetes Schema zur Erstversorgung von Sportverletzungen. Auch wenn die einzelnen Schritte der PECH – Regel in der ersten Hilfe durchaus ihre Berechtigung finden, sollte die Reihenfolge und der tats...

mehr
« zurück12vor »